AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Allgemeines

Die Geschäftsbedingungen gelten für alle gegenwärtigen und zukünftigen Geschäftsbeziehungen.Kunde im Sinne dieser AGB sind Endverbraucher sowie Unternehmer.

§ 1 Grundlegende Bestimmungen

Die nachstehenden Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge, die Sie mit uns als Anbieter über die Internetseite www.terracotta-fliesen-welt.com schließen.Abweichende, entgegenstehende oder ergänzende Allgemeine Geschäftsbedingungen werden, selbst bei Kenntnis, nicht Vertragsbestandteil, es sei denn, ihrer Geltung wird ausdrücklich schriftlich zugestimmt.

2. Vertragsabschluss

Unsere Angebote sind freibleibend. Änderungen bleiben im Rahmen des Zumutbaren vorbehalten. Mit der Bestellung erklärt der Kunde verbindlich, die bestellte Ware zu erwerben. Verbindliche Vertragsunterlage, insbesondere in Bezug auf Preis, Beschaffenheit der Ware und Lieferzeiten ist neben den AGB unsere Auftragsbestätigung, welche schriftlich auf elektronischem Weg zugestellt werden kann.

3. Eigentumsvorbehalt

Wir behalten uns das Eigentum an der Ware bis zur vollständigen Begleichung aller Forderungen aus einer laufenden Geschäftsbeziehung vor.Wir sind berechtigt, bei vertragswidrigem Verhalten des Kunden, bei Zahlungsverzug oder bei drohender Insolvenz mit drohendem Zugriff auf das Eigentum an der Ware durch Dritte, vom Vertrag zurückzutreten und die Ware zurückzuverlangen.

4. Zahlung

Zeitpunkt und Höhe der Zahlung richten sich nach den Maßgaben unserer Auftragsbestätigung. Im Falle der Nichtregelung einer Zahlungsfrist muss der gesamte Rechnungsbetrag ohne Abzug von Skonto innerhalb von 5 Tagen auf unserem Konto eingegangen sein.Bei Zahlungsverzug berechnen wir 5% Verzugszinsen.

5. Versand

Sofern wir die genannte Lieferfrist aus Gründen, die wir nicht zu vertreten haben, nicht einhalten können (z.B. Nichtverfügbarkeit der bestellten Ware), werden wir den Kunden hierüber unverzüglich informieren und gleichzeitig eine neue angemessene Lieferfrist bestimmen. Ist die bestellte Ware auch innerhalb dieser neuen Lieferfrist nicht verfügbar, sind wir berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten. Eine bereits erbrachte Gegenleistung des Kunden werden wir unverzüglich an diesen zurück erstatten.

6. Gefahrenübergang

Die Gefahr geht mit der Übergabe der Ware an den Spediteur, den Frachtführer oder sonst zur Ausführung der Versendung bestimmten Personen an den Kunden über. Die Gefahr geht gleichermaßen an den Kunden über, wenn er im Verzug der Annahme ist.

7. Rücktritt

Für den Fall, dass der Besteller vom vorliegenden Vertrag zurücktritt oder seiner Abnahmeverpflichtung nicht entspricht, sind wir berechtigt, Schadenersatz wegen Nichterfüllung zu verlangen. Wir sind in diesem Fall berechtigt, 50 % des Nettoauftragswertes als Schadenersatz zu fordern.Die gesamten Speditionskosten trägt in jedem Fall der Besteller.Die Rücknahme der handgefertigte Terracotta Fliesen kann nur erfolgen, wenn der Besteller die gesamten Kosten für Lieferung und Rücklieferung der Ware trägt.

8. Haftungsbeschränkungen

Unsere Haftung wegen Pflichtverletzungen, die nicht in einem Mangel bestehen oder einen über den Mangel hinausgehenden Schaden verursacht haben, richtet sich nach den gesetzlichen Vorschriften, wenn im Folgenden nichts anderes bestimmt ist.Auf Schadensersatz haften wir – gleich aus welchem Rechtsgrund – nur bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit. Darüber hinaus haften wir auch bei einfacher Fahrlässigkeit in den rechtlich zwingend vorgeschriebenen Fällen, insbesonderefür Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit;bei der Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht. In diesem Falle ist unsere Haftung jedoch auf den Ersatz des nach Art der Ware vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schadens begrenzt.Ansprüche des Kunden aus von uns ausdrücklich übernommenen Garantien oder Beschaffungsrisiken sowie dem Produkthaftungsgesetz bleiben von den vorstehenden Regelungen unberührt.

9. Schlussbestimmungen

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.Sollten einzelne Bestimmungen des Vertrages einschließlich dieser AGB ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so wird hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Die ganz oder teilweise unwirksame Regelung soll durch eine Regelung ersetzt werden, deren wirtschaftlicher Erfolg dem der unwirksamen möglichst nahe kommt.

Alternative Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG:

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die du unter https://ec.europa.eu/consumers/odr findest. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.

 

Cookies

Damit dieses Internetportal ordnungsgemäß funktioniert, legen wir manchmal kleine Dateien – sogenannte Cookies – auf Ihrem Gerät ab. Das ist bei den meisten großen Websites üblich.

Was sind Cookies?

Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die ein Webportal auf Ihrem Rechner, Tablet-Computer oder Smartphone hinterlässt, wenn Sie es besuchen. So kann sich das Portal bestimmte Eingaben und Einstellungen (z. B. Login, Sprache, Schriftgröße und andere Anzeigepräferenzen) über einen bestimmten Zeitraum „merken“, und Sie brauchen diese nicht bei jedem weiteren Besuch und beim Navigieren im Portal erneut vorzunehmen.

Wie setzen wir Cookies ein?

 

Auf unseren Seiten verwenden wir Cookies zur Speicherung

  • Ihres Warenkorbs im Shop
  • Ihrer Entscheidung zur (oder gegen die) Nutzung von Cookies auf diesem Portal.

Das Akzeptieren von Cookies ist zwar für die Nutzung des Portals nicht unbedingt erforderlich, macht das Surfen aber angenehmer. Sie können Cookies blockieren oder löschen – das kann jedoch einige Funktionen dieses Portals beeinträchtigen.

Die mithilfe von Cookies erhobenen Informationen werden nicht dazu genutzt, Sie zu identifizieren, und die Daten unterliegen vollständig unserer Kontrolle. Die Cookies dienen keinen anderen Zwecken als den hier genannten.

Kontrolle über Cookies

Sie können Cookies nach Belieben steuern und/oder löschen. Wie, erfahren Sie hier: aboutcookies.org. Sie können alle auf Ihrem Rechner abgelegten Cookies löschen und die meisten Browser so einstellen, dass die Ablage von Cookies verhindert wird. Dann müssen Sie aber möglicherweise einige Einstellungen bei jedem Besuch einer Seite manuell vornehmen und die Beeinträchtigung mancher Funktionen in Kauf nehmen.